Nahversorgung : Schlagsdorf erhält Dorfladen

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 07. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
„Statt über Geschenke würden wir uns über Ratschläge und Tipps freuen, damit wir das Konzept Dorfladen so offen wie möglich gestalten und umsetzen können“, sagt Daniela Wischnewski. Am Sonnabend eröffnet sie mit ihrer Familie einen Dorfladen.
„Statt über Geschenke würden wir uns über Ratschläge und Tipps freuen, damit wir das Konzept Dorfladen so offen wie möglich gestalten und umsetzen können“, sagt Daniela Wischnewski. Am Sonnabend eröffnet sie mit ihrer Familie einen Dorfladen.

Die Familie Wischnewski eröffnet am Sonnabend gegenüber des Grenzhus’ ein kleines Lebensmittelgeschäft.

Sie sind rar gesät: Dorfläden in Nordwestmecklenburg. Umso erstaunlicher ist es, dass in Zeiten von Corona ein solches Geschäft eröffnet wird. In Schlagsdorf. Direkt gegenüber des Grenzhus’, dem Informationszentrum zur innerdeutschen Grenze. Pünktlich um 8 Uhr will dort die Familie Wischnewski am kommenden Sonnabend ihren Laden aufschließen und die ers...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite