Maritime Wirtschaft : Schiffsantriebsspezialist Schottel trotzt der Pandemie

von 07. April 2021, 11:28 Uhr

svz+ Logo
Am Schottel-Standort Wismar werden Spezialantriebe für Schiffe auf der ganzen Welt entwickelt, konstruiert und verbaut.
Am Schottel-Standort Wismar werden Spezialantriebe für Schiffe auf der ganzen Welt entwickelt, konstruiert und verbaut.

Wismarer Schiffsantriebsspezialist freut sich über ordentliche Auftragslage

Wismar | Gute Nachrichten aus der maritimen Wirtschaft: Während andere Unternehmen unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu leiden haben, kennt der Daumen eines Wismarer Schiffsantriebsspezialisten seit Monaten nur eine Richtung – nach oben. Keine Kurzarbeit, keine Auftragseinbrüche. Statt dessen sogar Investitionen in die Zukunft. Die Verantwortlichen be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite