Roggendorf : Fußballfans spenden für Tierheim

von 26. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Im Beisein einiger Mitglieder überreicht die Vorsitzende des Vereins „OFC Mecklenburger Jungs“, Simone Schnoor (erste Reihe Mitte), den Scheck an Maike Jessen (li. daneben) sowie Meike Jaworski (re. daneben) vom Tierheim Roggendorf.
Im Beisein einiger Mitglieder überreicht die Vorsitzende des Vereins „OFC Mecklenburger Jungs“, Simone Schnoor (erste Reihe Mitte), den Scheck an Maike Jessen (li. daneben) sowie Meike Jaworski (re. daneben) vom Tierheim Roggendorf.

HSV-Anhänger aus Groß Molzahn überraschen den Tierschutzverein Roggendorf bei dessen Sommerfest

Da staunten Tierheimleiterin Meike Jaworski und die Vorsitzende des Trägervereins „Tierschutzverein Roggendorf und Umgebung“, Maike Jessen, nicht schlecht, als ihnen auf dem Tierheimfest plötzlich ein riesiger Scheck entgegengestreckt wird – die darauf stehende Summe: 570 Euro. Das Geld stammt vom „OFC Mecklenburger Jungs“, einem HSV-Fanclub aus Groß M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite