Rehna Open Air : Marianne Rosenberg stellt sich Leserfragen

Ein Hit jagte den nächsten: Mit Marianne Rosenberg kommt eine erfolgreichse Schlagersängerinn nach Rehna.
Ein Hit jagte den nächsten: Mit Marianne Rosenberg kommt eine erfolgreichse Schlagersängerinn nach Rehna.

Mit Marianne Rosenberg kommt eine der erfolgreichsten Sängerinnen nach Rehna. Im März erscheint ihr Album „Im Namen der Liebe“.

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
14. Februar 2020, 18:22 Uhr

Mit Marianne Rosenberg wird beim Rehnaer Open Air im August eine echte Schlagerikone auf der Bühne stehen. Bevor sie zu dem Konzert in den Norden reist, erledigt die Sängerin mit Sternzeichen Fische allerdings noch etwas anderes und will sich Zeit für ihre Fans nehmen. Denn Marianne Rosenberg wird Fragen unserer Leserinnen und Leser beantworten.

Wenn Sie, liebe Leser, die Schlagerikone etwas fragen möchten, was Sie schon immer von ihr wissen wollten, dann nutzen Sie diese Gelegenheit. Schreiben Sie eine Frage an Marianne Rosenberg und senden Sie uns diese per E-Mail an gadebusch@svz.de oder an die Gadebuscher-Rehnaer Zeitung, Johann-Stelling-Straße 6 in 19205 Gadebusch. Aus allen eingereichten Fragen werden wir die originellsten auswählen und die Sängerin um deren Beantwortung bitten. Einsendeschluss ist der 23. Februar.

Weiterlesen: Marianne Rosenberg und Kerstin Ott kommen nach Rehna

Schlager-Ikone mit neuen Hits

Die gebürtige Berlinerin stand bereits im Alter von 15 Jahren auf der Bühne. Damals wurde sie bei einem Nachwuchswettbewerb entdeckt. Anfang der 1970er-Jahre brachte sie mit „Fremder Mann“ ihr erstes Album heraus. Danach wurden die großen Hits „Er gehört zu mir“, „Marleen“ und „Ich bin wie Du“ veröffentlicht.

In den 1980er-Jahren arbeitete Marianne Rosenberg auch mit Größen der Neuen Deutschen Welle zusammen. So trat sie mit Kai Hawai, dem Sänger der Band Extrabreit, als Duo Infernal auf. Darüber hinaus stand sie mit Rio Reiser und Inga Humpe im Studio. Diese wirkten an Rosenbergs Album „Uns verbrennt die Nacht“ mit, das wieder einmal Goldstatus erlangte.

Mit Amiga kam auch das Plattenlabel der DDR an Marianne Rosenberg nicht vorbei. So wurde in den 1980er-Jahren eine Quartett-Single mit den Liedern „Er gehört zu mir“, „Mr. Paul Mccartney“, „Marleen“ und „Lieder Der Nacht“ veröffentlicht.

Aktuell ist die Schlagersängerin mit der Single „Wann (Mr.100%)“ erfolgreich. Das Video dazu wurde bislang knapp eine Million Mal aufgerufen.

Dieses Lied wird auch auf ihrem am 13. März 2020 neu erscheinenden Album „Im Namen der Liebe“ sein. Somit bringt Marianne Rosenberg also auch aktuelle Songs mit zum Open Air nach Rehna, das am 22. August steigen wird.

Mit dabei werden auch Kerstin Ott und die Band Stereoact sein. Die Veranstalter, Matthias und Michael Maack, rechnen mit tausenden Besuchern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen