Krembz : Zweites Buch von Krembzer Autorin

von 29. September 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Hält ihr neues Buch in Händen: Rebekka Jost.
Hält ihr neues Buch in Händen: Rebekka Jost.

Rebekka Jost veröffentlicht einen Roman, der zur Coronazeit, aber auch in der Weimarer Republik spielt.

Vor zwei Monaten erschien ihr Debütroman „Das Versteck im roten Haus“, jetzt legt Jungautorin Rebekka Jost aus Krembz nach: Mit dem historischen Buch „Ein tiefes Vergessen liegt auch über ihren Gräben“. Drei Monate schrieb die Juristin an diesem, zeichnete 16 passende Illustrationen. Nun ist ihr Buch im Verkauf, bei Amazon, und in allen Buchhandlungen,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite