Nordwestmecklenburg : Quadfahrer bei Unfall nahe Grevesmühlen schwer verletzt

von 01. August 2021, 21:55 Uhr

svz+ Logo
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren nach einem Quadunfall in der Nähe von Grevesmühlen im Einsatz.
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren nach einem Quadunfall in der Nähe von Grevesmühlen im Einsatz.

Rettungskräfte waren Sonntagabend nahe Grevesmühlen in Nordwestmecklenburg gefordert. Dort war ein Quadfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Grevesmühlen | Der Quadfahrer war auf einem Landweg in der Nähe von Grevesmühlen unterwegs und verlor dort aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam vom Weg ab, stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Neben Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr wurde auch ein Rettungshubschrauber angefordert. Nach dessen Landung auf einem abg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite