Nordwestmecklenburg : Projekt „Breitbandausbau“ verzögert sich

von 25. August 2021, 14:50 Uhr

svz+ Logo
In Schönhof bei Mühlen Eichsen wurde das Breitbandnetz schon verlegt. Das bis Ende September geplante Projekt im ganzen Landkreis verzögert sich jedoch.
In Schönhof bei Mühlen Eichsen wurde das Breitbandnetz schon verlegt. Das bis Ende September geplante Projekt im ganzen Landkreis verzögert sich jedoch.

41.000 Haushalte sollen von der besseren Internet-Infrastruktur profitieren können. Aufgrund der Corona-Pandemie stockt das Vorhaben der Wemacom und des Landkreises jedoch.

Nordwestmecklenburg | Ruckelfrei Videos im Internet schauen, ohne Probleme Videokonferenzen für die Arbeit abhalten oder einfach schnell von Internetseite zu Internetseite surfen können. All diese Vorhaben haben eine gemeinsame Voraussetzung: eine schnelle Internetanbindung. Im Jahr 2018 zogen sich der Landkreis Nordwestmecklenburg und das Telekommunikationsunternehmen Wem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite