Nordwestmecklenburg : Pirat macht Landrätin für Wahl-Panne verantwortlich

von 05. Juni 2020, 14:08 Uhr

svz+ Logo
Da war die Welt noch in Ordnung: Landrätin Kerstin Weiss gratuliert Ingo Funk nach der Wahl in Grevesmühlen. Nach einem Veto des Innenministeriums muss die Abstimmung wiederholt werden.
Da war die Welt noch in Ordnung: Landrätin Kerstin Weiss gratuliert Ingo Funk nach der Wahl in Grevesmühlen. Nach einem Veto des Innenministeriums muss die Abstimmung wiederholt werden.

Nach der vom Innenministerium einkassierten Wahl des 2. Stellvertreters von Kerstin Weiss kritisiert Dennis Klüver die Verwaltungschefin.

Nach der Panne bei der Wahl zum 2. Beigeordneten der Landrätin übt der Vorsitzende der Piratenpartei in Mecklenburg-Vorpommern Kritik an Kerstin Weiss. Die Verwaltungschefin hätte aus Sicht von Dennis Klüver die Wahl ihres 2. Stellvertreters nicht ordentlich vorbereiten lassen. „Allein die Landrätin ist für die Vorbereitung der Kreistagsbeschlüsse zust...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite