Ostseestrände Nordwestmecklenburg : Ist die Badesaison 2020 noch zu retten?

von 05. Mai 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Ob es in diesem Sommer an den Stränden von Nordwestmecklenburg so wie hier in Boltenhagen so einen Andrang geben wird oder aber überhaupt darf, ist noch völlig unklar. Fotos: Holger Glaner
Ob es in diesem Sommer an den Stränden von Nordwestmecklenburg so wie hier in Boltenhagen so einen Andrang geben wird oder aber überhaupt darf, ist noch völlig unklar. Fotos: Holger Glaner

Zwischen amüsiert und entsetzt: Die Kurdirektoren des Ostseebads Boltenhagen und der Insel Poel diskutieren einen Maßnahmenkatalog aus der SVZ-Redaktion

Baden nur noch mit Mundschutz, Sonnenbaden mit Sicherheitsabstand, Windschutz-Pflicht oder aber die Staffelung von Strandabschnitten nach Bundesländern. Ist die diesjährige Badesaison an den Ostseestränden von Nordwestmecklenburg in Zeiten von Corona noch zu retten? Und wenn ja, wie? Ideen gibt es viele – von realistisch über verrückt bis absolut sinnf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite