Ostseebad Boltenhagen : Neuer Kurdirektor will Tourismus nicht neu erfinden

von 17. März 2021, 12:04 Uhr

svz+ Logo
Noch kann Martin Burtzlaff am Golf von Mexiko arbeiten, bald ist es der Strand an der Ostsee.
Noch kann Martin Burtzlaff am Golf von Mexiko arbeiten, bald ist es der Strand an der Ostsee.

Martin Burtzlaff beginnt im Mai mit Arbeit im Ostseebad Boltenhagen

Ostseebad Boltenhagen | Martin Burtzlaff übernimmt im Mai den Posten des Kurdirektors im Ostseebad Boltenhagen. Noch arbeitet er allerdings für eine internationale Hotelgruppe im amerikanischen Florida. Nach dem Erhalt einer sogenannten Greencard ließ er sich dort vor knapp einem Jahr nieder. Jetzt zieht es ihn arbeitsbedingt wieder zurück in die mecklenburgische Heimat. Mai...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite