Pläne für alternatives Musikevent : Gibt es dieses Jahr ein „Open Air Light“ in Rehna?

von 22. April 2021, 12:31 Uhr

svz+ Logo
Mussten eine schwere Entscheidung treffen: Michael und Matthias Maack (r.), die Organisatoren des Rehnaer Open Airs.
Mussten eine schwere Entscheidung treffen: Michael und Matthias Maack (r.), die Organisatoren des Rehnaer Open Airs.

Das Rehnaer Open Air mit Marianne Rosenberg und Kerstin Ott ist wegen Corona abgesagt, doch es gibt noch Hoffnung.

Rehna | Es sollte eines der größten Musikspektakel in Nordwestmecklenburg werden: das Rehnaer Open Air mit Schlager-Ikone Marianne Rosenberg, Senkrechtstarterin Kerstin Ott, der Band Stereoact und bis zu 6000 Musikfans. Nun ist klar: Die 15. Auflage des Open Airs wird es in dieser Form nicht geben. „Für uns steht definitiv fest, dass wir das für den 28. Au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite