Digitalisierung in Schulen : Smartphones erwünscht

von 18. Oktober 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Landtagsmitglied Martina Tegtmeier stellte sich den Fragen der Diskussionsteilnehmer und Zuhörer.
Landtagsmitglied Martina Tegtmeier stellte sich den Fragen der Diskussionsteilnehmer und Zuhörer.

Nutzung digitaler Endgeräte im Unterricht für Lehrer kein Problem, aber es fehlt oftmals die Breitbandverbindung

Die Halle des Gymnasiums am Tannenberg in Grevesmühlen ist voll. Es sind Lehrer, Eltern, Schüler. Sie alle hoffen bei der Veranstaltung „Die Schule der Zukunft“ mit Bildungsministerin Birgit Hesse darüber diskutieren zu können, wie viel Digitalisierung den Bildungseinrichtungen im Land zumutbar ist. Doch Birgit Hesse lässt sich wegen Krankheit entschu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite