Nordwestmecklenburg : So geht es nach den Osterferien in den Schulen weiter

von 07. April 2021, 12:26 Uhr

svz+ Logo
Eine Maske liegt im Unterricht auf Unterlagen, während im Hintergrund Schüler in einem Gymnasium mit Mund- und Nasenschutz zu sehen sind. Am 8. und 9. April gilt in Nordwestmecklenburg Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen in der jeweiligen Unterrichtsform.
Eine Maske liegt im Unterricht auf Unterlagen, während im Hintergrund Schüler in einem Gymnasium mit Mund- und Nasenschutz zu sehen sind. Am 8. und 9. April gilt in Nordwestmecklenburg Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen in der jeweiligen Unterrichtsform.

Am 8. und 9. April Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen in der jeweiligen Unterrichtsform.

Gadebusch/Wismar | Laut der aktuellen zweiten Schul-Corona-Verordnung der Landesregierung soll der Schulbetrieb in allen Landkreisen an den beiden ersten Tagen nach den Osterferien, also am 8. und 9. April, so stattfinden, wie es am 26. März der Fall war. Das bedeutet für Nordwestmecklenburg einen Schulbetrieb nach den Regeln der „Stufe 2“ der Schulverordnung. • In d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite