Nordwestmecklenburg : Inzidenz sinkt: Schulen könnten ab 17. Mai öffnen

von 09. Mai 2021, 18:02 Uhr

svz+ Logo
Auch die Grundschule der Heinrich-Heine-Schule Gadebusch ist seit längerer Zeit weitestgehend leer. Nur eine Notbetreuung wird dort angeboten.
Auch die Grundschule der Heinrich-Heine-Schule Gadebusch ist seit längerer Zeit weitestgehend leer. Nur eine Notbetreuung wird dort angeboten.

Zahl der Corona-Impfungen im Nordwestkreis ist auf rund 43000 gestiegen.

Gadebusch/Rehna | Eine gute Nachricht für Kinder, Jugendliche und Eltern: Seit dem 5. Mai liegt die Corona-Inzidenz in Nordwestmecklenburg unter 100. Und sie sinkt weiter. Möglich, dass es bald zu Lockerungen kommt. Sollte der Wert dauerhaft unter der Marke von 100 bleiben, könnten die Schulen und Kitas ab Montag, 17. Mai, wieder öffnen. Auch wenn es dann bis zu den So...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite