Nordwestmecklenburg : Großeinsatz für Feuerwehr: Ammoniak-Alarm in Upahler Arla-Molkerei

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 04. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Über 100 Einsatzkräfte von 13 Feuerwehren waren nach dem Ammoniakleck in der Upahler Molkerei im Einsatz.
Über 100 Einsatzkräfte von 13 Feuerwehren waren nach dem Ammoniakleck in der Upahler Molkerei im Einsatz.

Über 100 Feuerwehrleute, darunter aus Warin, Neukloster, Gadebusch und Rehna, im Einsatz.

Großalarm im Nordwestkreis: Wegen eines Ammoniak-Austritts in der Arla-Molkerei Upahl waren am Sonnabend ab 16.35 Uhr insgesamt 13 Feuerwehren stundenlang im Einsatz. Die Molkerei-Mitarbeiter waren bereits vorher vorsorglich evakuiert worden. Gefahr für die Umgebung bestand nicht. Die Molkerei ist im Upahler Gewerbegebiet ansässig. Weit über 100 Einsat...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite