Corona in Nordwestmecklenburg : Landkreis sieht massenhafte Schnelltests kritisch

von 04. Juni 2021, 14:52 Uhr

svz+ Logo
Noch gehört der Antigen-Schnelltest zum Alltag Vieler. Geht es nach dem Landkreis Nordwestmecklenburg, soll sich das bald ändern.
Noch gehört der Antigen-Schnelltest zum Alltag Vieler. Geht es nach dem Landkreis Nordwestmecklenburg, soll sich das bald ändern.

Der Schnelltest ist derzeit in aller Munde. Auch Symptomlose Personen müssen sich an die Verordnungen halten und zum Beispiel für den Besuch im Museum ein negatives Ergebnis vorzeigen. Doch wie sinnvoll ist das?

Gadebusch | Noch schnell einen Termin bei einem Testzentrum buchen, um bei negativem Ergebnis essen gehen oder ein Museum besuchen zu dürfen. Noch kommen viele um den Schnelltest kaum herum, wenn sie ein halbwegs normales Leben in dieser Pandemie leben möchten. Doch sind die massenhaften Tests bei den immer weiter sinkenden Inzidenzwerten überhaupt noch zu vertre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite