Klein Hundorf : Neuer Umgang mit Depressionen

_dsc0287.JPG von 12. August 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Bei der „Mut Tour“ werden manchmal auch Pferde mitgeführt.
Bei der „Mut Tour“ werden manchmal auch Pferde mitgeführt.

Fünf Wanderer auf „Mut-Tour“ machen am 16. August Halt in Klein Hundorf. Virtuelle Tour im Internet

Bei der „Mut-Tour“ machen Menschen mit und ohne Depressionserfahrung seit dem Jahr 2012 gemeinsam Öffentlichkeitsarbeit. Sie setzen sich mit ihren persönlichen Geschichten für mehr Wissen und Mut im Umgang mit psychischen Erkrankungen ein. Am Sonntag, 16. August, legen fünf Wanderfreunde eine „Mut-Tour“-Pause bei der Dorfgemeinschaft Klein Hundorf ein....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite