Neuer „Einblicke“-Band : Guts- und Herrenhäuser stehen im Fokus

von 17. August 2020, 15:40 Uhr

svz+ Logo
Ansicht des Gadebuscher Schlosses
Ansicht des Gadebuscher Schlosses

20. „Einblicke“-Ausgabe fasst Vorträge und Erkenntnisse einer Fachtagung in Tressow zusammen

Der Landkreis Nordwestmecklenburg ist reich an denkmalgeschützten Objekten. Eine kleine, aber sehr prominente Gruppe bilden die Schlösser und die Guts- beziehungsweise Herrenhäuser als ländliche Repräsentationsarchitektur. Im Nordwestkreis sind diese erst nach dem Jahr 1990 mit ihrer Historie in den Blick von Architekturinteressierten, Denkmalpflegern,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite