Dorf Mecklenburg : Tod eines Mannes am Straßenrand war wohl ein tragischer Unfall

von 02. Februar 2021, 11:42 Uhr

svz+ Logo
Ein 52 Jahre alter Mann wurde am Abend des 30. Januar mit einer Kopfverletzung in der Bahnhofstraße in Dorf Mecklenburg gefunden. Am Tag darauf waren am Unfallort noch Reste eines Bindungsmittels zu sehen.
Ein 52 Jahre alter Mann wurde am Abend des 30. Januar mit einer Kopfverletzung in der Bahnhofstraße in Dorf Mecklenburg gefunden. Am Tag darauf waren am Unfallort noch Reste eines Bindungsmittels zu sehen.

52-Jähriger soll in Dorf Mecklenburg beim Abstumpfen des Gehweges gestürzt sein. Notarzt stellte den Tod des Mannes fest

Dorf Mecklenburg | Nach dem tragischen Tod eines Einwohners herrscht in Dorf Mecklenburg Fassungslosigkeit. „Ich bin schockiert“, sagte eine Passantin. „Der Mann war in der Gemeinde bekannt und geschätzt.“ Bürgermeister Burkhard Biemel sprach am Dienstag von einem „tragischen Unfall“. Unfall auf Höhe des alten Sportplatzes Polizei und Rettungsdienst waren am Abend...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite