Attraktion im Park Schloss Bothmer : Weltkugel nach Restaurierung auf ihrem Platz

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 18. Oktober 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Verzurrten das Schwergewicht, um es auf den Sockel heben zu können: Holger Dreiza und Markus Zierke (r.). Links im Bild: Restaurator Matthias Bresien.
1 von 3
Verzurrten das Schwergewicht, um es auf den Sockel heben zu können: Holger Dreiza und Markus Zierke (r.). Links im Bild: Restaurator Matthias Bresien.

Nach Restaurierung kehrt eine Weltkugel aus Sandstein in den Klützer Schlosspark zurück

„Aua!“, schreit ein Steinmetz. Er hat sich nicht die Finger geklemmt, sondern wurde von einer Eichel am Kopf getroffen. Tatort war der Park von Schloss Bothmer, wo unweit einer Eiche eine neue Attraktion installiert wurde. Dabei handelt es sich um eine Weltkugel, die 200 Kilogramm auf die Waage bringt und vermutlich fast 300 Jahre alt ist. Im Jahr 2011...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite