Mühlen Eichsen : Altes Haus weicht neuem Hort

von 15. April 2021, 13:08 Uhr

svz+ Logo
Bürgermeister Jürgen Ahrens (M.) mit den Bauhof-Mitarbeitern Hubert Sass (l.) und Maik Böckenhauer vor dem Siedlerhaus, das zusammen mit Nebengebäuden abgerissen werden soll.
Bürgermeister Jürgen Ahrens (M.) mit den Bauhof-Mitarbeitern Hubert Sass (l.) und Maik Böckenhauer vor dem Siedlerhaus, das zusammen mit Nebengebäuden abgerissen werden soll.

Das Gebäude soll in spätestens drei Jahren stehen. Die Kinder werden ab Sommer in mehreren Containern betreut.

Mühlen Eichsen | Neben der Sanierung der Schule steht ein weiteres Großprojekt auf der Agenda in Mühlen Eichsen. Der Ort an der Stepenitz soll ein neues Hortgebäude erhalten. „Denn in der Schule ist es jetzt für den Hort sehr beengt“, sagt Jürgen Ahrens. Es gelte seit längerer Zeit eine Ausnahmegenehmigung des Kreises. „Aber diese Notvariante kann und darf kein Dauerz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite