Ein Mitglied infiziert : Corona-Fall in der Wismarer Bürgerschaft

von 31. August 2021, 13:51 Uhr

svz+ Logo
Die Teilnehmer der Sitzung der Wismarer Bürgerschaft mussten sich unter anderem per Luca-App registrieren.
Die Teilnehmer der Sitzung der Wismarer Bürgerschaft mussten sich unter anderem per Luca-App registrieren.

Folgen hat dies für die Teilnehmer an der Sitzung der Stadtvertreter vom vergangenen Donnerstag offensichtlich nicht.

Wismar | Nun hat Corona auch in der Kommunalpolitik der Hansestadt zugeschlagen. Nach SVZ vorliegenden Informationen hat sich ein Mitglied der Wismarer Bürgerschaft mit dem Virus infiziert. Für die Teilnehmer an der Sitzung der Stadtvertreter vom Donnerstag in der Markthalle im Alten Hafen von Wismar zieht dies offenbar aber keine Folgen nach sich. Der Landkre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite