Veelböken : Mey-Lieder am Hexenhaus

Nach Auftritten in Gadebusch kommt Nils Pfützner nach Veelböken und spielt Lieder von Reinhard Mey.
Nach Auftritten in Gadebusch kommt Nils Pfützner nach Veelböken und spielt Lieder von Reinhard Mey.

Nils Pfützner singt am Sonntag in Veelböken

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
24. Juni 2020, 16:30 Uhr

Nach der Corona-Zwangspause kehrt das kulturelle Leben Stück für Stück zurück. So wird es am Sonntag, 28. Juni, ein kleines Konzert am Veelbökener Hexenhaus geben. Von 15 Uhr an wird dort Nils Pfützner aus Mühlen Eichsen Lieder von Reinhard Mey singen.

Pfützner, der in der Vergangenheit bereits in Gadebusch Konzerte gab, schätzt die ausgeklügelten, feinsinnigen Texte Reinhard Meys. Dem Einheitsbrei der Radiokultur, in dem jeder Song dem anderen gleiche, halte Mey Witz, Charme, sensible Beobachtungsgabe und eindringliche Melodien dagegen. Seit 1995 singt Pfützner, gab sein öffentliches Debüt aber erst 2017 in Gadebusch.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen