Wismar : Masken-Verweigerer sorgt für Zugverspätung

von 28. September 2020, 11:56 Uhr

svz+ Logo
132591524.jpg

Ein 18-Jähriger weigerte sich, einen Mund-Nasen-Schutz in der Bahn zu tragen. Daraufhin wurde die Polizei gerufen.

Zu einer Verspätung von einigen Minuten bei der Abfahrt des Zuges RB13153 von Wismar nach Ludwigslust kam es am Sonntagmorgen. Ein 18-Jähriger hatte sich geweigert, in der Bahn einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Trotz Hinweisen und Aufforderungen des Zugpersonals weigerte er sich beharrlich, den Schutz anzulegen, und belästigte die Zugbegleiterin sowie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite