Von Groß Molzahn nach Schlagbrügge : Mann will sich Polizeikontrolle entziehen und gibt Gas

von 30. Juli 2020, 13:17 Uhr

svz+ Logo
Der sichergestellte Audi A6 Avant

Der sichergestellte Audi A6 Avant

Der Fahrer fiel den Beamten auf, da er sein Handy während der Fahrt nutzte. Offenbar war das nicht das einzige Problem.

Am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uhr fiel der Polizei ein Autofahrer in Groß Molzahn auf, der offensichtlich sein Smartphone während der Fahrt nutzte. Die Beamten entschlossen sich daraufhin, den Mann einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Er ist etwa 30 bis 40 Jahre alte, hat kurze, dunkle Haaren und trug eine dunkle Oberbekleidung. Als er bemerkte, dass...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite