Malzfabrik Grevesmühlen : Ein Denkmal für die Verwaltung

23-73726604_23-73975942_1442574613.JPG von 24. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Malzfabrik in Grevesmühlen ist ein Baudenkmal mit öffentlicher Nutzung.
Die Malzfabrik in Grevesmühlen ist ein Baudenkmal mit öffentlicher Nutzung.

Die ehemalige Malzfabrik gehört dem Landkreis Nordwestmecklenburg. Das Gebäude wird vollständig genutzt.

Ein kantiger Koloss mitten in der Stadt, so steht die alte Malzfabrik in Grevesmühlen, imposant und auf den ersten Blick fast abweisend. Doch innen beeindruckt das Gebäude mit hohen Fluren und freiliegenden Balken, hellen Gängen und roten Böden. „Die allermeisten arbeiten gern hier“, sagt Burghard Bohm, Fachdienstleiter Bau und Gebäudemanagement, und m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite