Märchen und Sagenstraße MV : Verein dreht Kurzfilm über Gadebuschs Trommler

von 12. September 2021, 10:16 Uhr

svz+ Logo
Eine sagenhafte Tour durch die Stadt: Kameramann Ralf Ströde vom Verein Märchenhaus Neubrandenburg hält fest, wie André Kollwitz als Ritter André, Mathias Schumann als Gadebuscher Trommler und Gerlinde Brauer-Lübs als Märchentante Laura die drei Freundinnen Alma, Neele und Mara durch Gadebusch führen.
Eine sagenhafte Tour durch die Stadt: Kameramann Ralf Ströde vom Verein Märchenhaus Neubrandenburg hält fest, wie André Kollwitz als Ritter André, Mathias Schumann als Gadebuscher Trommler und Gerlinde Brauer-Lübs als Märchentante Laura die drei Freundinnen Alma, Neele und Mara durch Gadebusch führen.

Der Film gehört zu einer Reihe des Vereins Märchen- und Sagenstraße MV. Drei Freundinnen werden von Sagengestalten durch Gadebusch geführt.

Gadebusch | Ein wenig aufgeregt waren die achtjährigen Schülerinnen Alma Schumann, Mara Klafick und Neele Sprunk schon, als sie auf das Filmteam vom Verein Soziokulturelles Bildungszentrum Neubrandenburg warteten. In einem Kurzfilm rund um den sagenumwobenen Gadebuscher Trommler besuchten die drei Freundinnen einige märchenhafte Orte in Gadebusch. „Ic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite