Rechte Szene in MV : Liste der Prepper-Gruppe „Nordkreuz“: Zwei betroffene Politiker aus Nordwestmecklenburg

von 06. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Razzia mit Spezialkräften gegen Prepper am 28. August 2017 in Rostock.

Razzia mit Spezialkräften gegen Prepper am 28. August 2017 in Rostock.

Zwei Kommunalpolitiker aus Nordwestmecklenburg tauchen auf Namenslisten des rechtsextremen Netzwerkes „Nordkreuz“ auf

Dennis Klüver ist kein ängstlicher Mensch. Und das ist wohl auch gut so. Denn andernfalls hätte der 54-Jährige jetzt keine ruhige Minute mehr. Wie 1200 andere Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns auch steht der Rehnaer auf einer Namensliste des rechtsextremen Netzwerkes „Nordkreuz“. Weiterlesen: Prepper legen Liste mit 25.000 Namen an: „Opferschutz geht v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite