Lindenallee in Stove : Bürgerinitiative erhofft sich Tipps von Grünen-Politikerin

von 13. Oktober 2021, 11:01 Uhr

svz+ Logo
Ortseingang Stove an der Landesstraße 01. Die marode Straße soll saniert werden.
Ortseingang Stove an der Landesstraße 01. Die marode Straße soll saniert werden.

Die Bürgerinitiative „Stoverlinden“ hat zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Wer nicht kam, waren Anwohner der maroden Ortsdurchfahrt. Dafür eine Landschaftsplanerin aus Wismar mit eigenen Ideen.

Stove/Carlow | Kurz vor halb vier am Nachmittag in Stove. Willi Heick steht an der Dorfstraße, blickt den vorbeifahrenden Autos hinterher. Vier 40-Tonner in knapp drei Minuten rumpeln über die marode Straße. Das Gespräch unterbrechen wir für den Moment. Kein Wort ist zu verstehen. „Die leeren klappern, die vollen nicht so“, sagt Heick und schürzt die Lippen. Prag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite