Groß Thurow : Lernen und Spaß im Feriencamp des Technisches Hilfswerks

von 04. Juli 2021, 12:08 Uhr

svz+ Logo
Verteilten Urkunden und Medaillen an die Teilnehmer der Lagerolympiade. Der Landesjugendleiter des Technischen Hilfswerks Marcel Quaas (l.) und der Referent Lager und Freizeit Bodo Päpke.
Verteilten Urkunden und Medaillen an die Teilnehmer der Lagerolympiade. Der Landesjugendleiter des Technischen Hilfswerks Marcel Quaas (l.) und der Referent Lager und Freizeit Bodo Päpke.

Von Montag bis Sonntag waren 44 Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren in Groß Thurow. Dort haben sie viel gelernt, aber auch Spiele gespielt.

Groß Thurow | Die Bewegung von Lasten, einen Kurs in der Ersten Hilfe oder die Knotenlehre. Aber auch Spaß bei einer Lagerolympiade oder einem Besuch des Ratzeburger Sees. Den Kindern und Jugendlichen der sechs Landesgruppen des Technischen Hilfswerks (THW) Stralsund, Güstrow, Demmin, Gadebusch, Neu Strelitz und Ludwigslust wurde in der vergangenen Woche einiges ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite