Interview mit Landrätin Weiss : „Mobile Impfteams sind einsatzbereit“

von 16. Dezember 2020, 12:48 Uhr

svz+ Logo
Nordwestmecklenburgs Landrätin Kerstin Weiss: 'Impfen ist die große Hoffnung, um die Pandemie zum Stillstand zu bringen.'
Nordwestmecklenburgs Landrätin Kerstin Weiss: "Impfen ist die große Hoffnung, um die Pandemie zum Stillstand zu bringen."

Wo wird es Impfzentren in Nordwestmecklenburg geben und wie viel Personal ist vorhanden? Antworten gibt Landrätin Weiss

Wismar | Wo wird es Impfzentren im Landkreis Nordwestmecklenburg geben? Kerstin Weiss: In Nordwestmecklenburg wird es zwei Impfzentren geben. In Wismar wird die derzeit geschlossene geriatrische Tagesklinik des Sana Hanse Klinikums in der Störtebekerstraße 2 zum Impfzentrum. In Grevesmühlen wird ein abgetrennter Gebäudeteil des bereits als Testzentrum genutzte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite