Wismar : Kreuzfahrtschiff macht früher als erwartet in Wismar fest

von 29. Juli 2021, 11:49 Uhr

svz+ Logo
Kinder bestaunen das in den Wismarer Hafen einlaufende Eypeditionsschiff „World Voyager“.
Kinder bestaunen das in den Wismarer Hafen einlaufende Eypeditionsschiff „World Voyager“.

Wegen starken Windes musste die Reederei der „World Voyager“ einen geplanten Stopp vor Boltenhagen absagen

Wismar | Überraschung am Donnerstagmorgen im Hafen von Wismar: Gut vier Stunden früher als geplant machte das Expeditionsschiff „World Voyager“ am Kreuzfahrerpier der Hansestadt fest. Eigentlich sollte das 126 Meter lange Kreuzfahrtschiff um diese Zeit noch vor der Weißen Wiek in Tarnewitz/Boltenhagen ankern. Die Reederei Mystic Cruises hatte den Stopp in Bolte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite