Nordwestmecklenburg : Kreisverwaltung verschärft Zugangsregeln für Besucher

von 07. Januar 2022, 14:57 Uhr

svz+ Logo
In den Verwaltungen im Landkreis Nordwestmecklenburg, hier die Zulassungsstelle in Grevesmühlen, herrschen unterschiedliche Regelungen.
In den Verwaltungen im Landkreis Nordwestmecklenburg, hier die Zulassungsstelle in Grevesmühlen, herrschen unterschiedliche Regelungen.

Reaktion auf die besorgniserregende Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus. So sieht es in den Ämtern in Gadebusch, Rehna und Lützow aus.

Rehna/Gadebusch | Aufgrund der immer bedrohlicher werdenden Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus hat die Kreisverwaltung Nordwestmecklenburg die Einschränkungen weiter verschärft. Neben internen Umstrukturierungen und verschärften Hygienemaßnahmen gibt es dadurch auch eine Veränderung für Bürger, die Dienstgebäude der Kreisverwaltung aufsuchen wollen. Zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite