Gadebusch : Kreisverkehr soll gefährliche Kreuzung entschärfen

von 02. Februar 2021, 11:18 Uhr

svz+ Logo
Die Kreuzung Jarmstorfer Straße / Roggendorfer Chaussee / Amtsbauhof / Johann-Stelling-Straße ist teilweise recht unübersichtlich. Deshalb plant die Stadt Gadebusch dort einen Kreisverkehr.
Die Kreuzung Jarmstorfer Straße / Roggendorfer Chaussee / Amtsbauhof / Johann-Stelling-Straße ist teilweise recht unübersichtlich. Deshalb plant die Stadt Gadebusch dort einen Kreisverkehr.

Umbau des Knotenpunktes Jarmstorfer Straße / Roggendorfer Chaussee / Amtsbauhof / Stelling-Straße frühestens ab kommendem Jahr

Gadebusch | Die Kreuzung Jarmstorfer Straße / Roggendorfer Chaussee / Amtsbauhof / Johann-Stelling-Straße gehört zu den gefährlichen in Gadebusch und sorgt deshalb seit Jahren für Unmut und Kopfzerbrechen. Favorisiert wird an dieser Stelle ein Kreisverkehr. Denn die Kreuzung ist für Autofahrer schlecht einsehbar und Fußgänger haben Mühe, die Straßen zu überqueren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite