Nordwestmecklenburg : Kreistags-Absage sorgt weiter für Zündstoff

von 19. Februar 2021, 14:21 Uhr

svz+ Logo
In einer Sondersitzung will die SPD-Fraktion im Kreistag von Nordwestmecklenburg nach Aussage ihres Vorsitzenden Christian Albeck die Vorgänge um die Absage der Sitzung vom Donnerstag aufarbeiten.
In einer Sondersitzung will die SPD-Fraktion im Kreistag von Nordwestmecklenburg nach Aussage ihres Vorsitzenden Christian Albeck die Vorgänge um die Absage der Sitzung vom Donnerstag aufarbeiten.

SPD fordert Aufklärung von Präsident Klaus Becker (CDU) und trifft sich zu einer Sondersitzung

Grevesmühlen | Die Absage der Sitzung des Kreistags von Nordwestmecklenburg könnte noch ein Nachspiel haben. Die SPD-Fraktion, der die in die Schusslinie geratene Kreistags-Vizepräisdentin Beatrix Bräunig angehört, trifft sich am Sonnabend zu einer Sondersitzung. Bis ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite