Nordwestmecklenburg : Kreis will Schulen mit Lüftungs- und Messgeräten ausstatten

von 27. Juli 2021, 11:57 Uhr

svz+ Logo
In zahlreichen Schulen sollen Luftfilter zum Einsatz kommen.
In zahlreichen Schulen sollen Luftfilter zum Einsatz kommen.

In Zeiten von Corona setzt auch der Landkreis Nordwestmecklenburg künftig auf mobile Luftfilter und CO2-Messgeräte. Diese sollen in Schulen, die in der Trägerschaft des Landkreises sind, zum Einsatz kommen.

Gadebusch | Schnellstmöglich sollen CO2-Messgeräte beschafft werden, damit Klassenräume möglichst zeitnah mit diesen Geräten ausgestattet werden können. Das kündigt der Landkreis Nordwestmecklenburg an. Darüber hinaus sollen in Räumlichkeiten mobile Lüftungsgeräte aufgestellt werden, in welchen aus baulichen Gründen kein Stoß- oder Querlüften möglich ist. Hier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite