Nordwestmecklenburg : Krankenkasse zieht sich aus Gadebusch zurück

von 07. April 2021, 13:31 Uhr

svz+ Logo
Für Versicherte der AOK Nordost bleibt diese Tür in Gadebusch künftig geschlossen.
Für Versicherte der AOK Nordost bleibt diese Tür in Gadebusch künftig geschlossen.

Die AOK Nordost wird keine Sprechtage mehr in der Münzstadt anbieten.

Gadebusch | Ein Infoschild ist abgeschraubt, der Briefkasten zugeklebt, das Klingelschild verschwunden. Mit der AOK Nordost zieht sich offenbar auch die letzte Krankenkasse aus Gadebusch zurück. Wie ein Sprecher der Krankenkasse auf Anfrage dieser Zeitung mitteilte, werde der Sprechtag in Gadebusch nach dem Ende der Corona-Maßnahmen nicht mehr angeboten. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite