Nordwestmecklenburg : Fehlender Schwimmunterricht hat schwere Folgen

von 25. April 2021, 13:03 Uhr

svz+ Logo
Weniger Kurse, weniger Prüfungen: Auch in Nordwestmecklenburg lernen in der Pandemie immer weniger Kinder schwimmen.
Weniger Kurse, weniger Prüfungen: Auch in Nordwestmecklenburg lernen in der Pandemie immer weniger Kinder schwimmen.

Durch die Schließung der Hallenbäder können sich in Nordwestmecklenburg immer weniger Kinder sicher im Wasser bewegen.

Schlagsdorf/Roggendorf/Wismar | Wenn die Temperaturen in die Höhe klettern, zieht es viele wieder an die Seen oder die Ostseeküste. Aber was, wenn das Kind nicht schwimmen kann? Rund 70 000 Interessierte konnten bundesweit nicht an den üblichen Kursangeboten im Anfängerschwimmen teilnehmen, zeigt die jüngste Statistik der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Eine der Hauptursac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite