Fehlende Kapazitäten : Katzenschwemme im Roggendorfer Tierheim

von 21. Juli 2021, 16:46 Uhr

svz+ Logo
Auch diese beiden Kätzchen leben derzeit im Tierheim Roggendorf, wo sich auch Jacqueline Heinze um sie kümmert.
Auch diese beiden Kätzchen leben derzeit im Tierheim Roggendorf, wo sich auch Jacqueline Heinze um sie kümmert.

Nachdem sich in Zeiten des Lockdowns viele Menschen Haustiere angeschafft haben, wollen einige von ihnen die Tiere offenbar nicht mehr haben. Auch der Lottihof hat aktuell so viele Kaninchen wie noch nie.

Roggendorf | Die Katzenschwemme ist gewaltig. „So viele Katzen hatten wir seit Jahren nicht mehr", sagt Jacqueline Heinze. Sie ist die stellvertretende Tierheimleiterin in Roggendorf. Allein dort werden 90 Katzen betreut. Hinzu kommen 27 Tiere in Pflegestellen. „Wir nehmen diese Katzen quasi mit nach Hause, um das Tierheim entlasten zu können. Wir stoßen aber an u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite