Gadebusch : Katzenhasser schießt auf Kater

von 21. September 2020, 14:10 Uhr

svz+ Logo
Der Kater aus Gadebusch genießt wieder die Sonne, die Schusswunde ist aber noch immer zu sehen.
Der Kater aus Gadebusch genießt wieder die Sonne, die Schusswunde ist aber noch immer zu sehen.

Auf einen Vierbeiner in Gadebusch wurde mit einem Luftgewehr gezielt. Von weiteren Fällen berichtet die Polizeidirektion Wismar

Die blutrote Wunde leuchtet noch deutlich aus dem schwarzen Fell des Katers hervor. Hier in seinem Bauch steckte die Kugel  eines Luftgewehrs. Ein Katzenhasser sei in Gadebusch unterwegs, schrieb seine Besitzerin, die in diesem Bericht anonym bleiben möchte, unserer Redaktion. Noch völlig aufgelöst von dem Vorfall sitzt die Gadebuscherin in ihrer Wohns...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite