Großeinsatz in Nordwestmecklenburg : Katastrophenschutz-Übung: 50 Verletzte nach Drogenparty

von 23. Oktober 2021, 08:25 Uhr

svz+ Logo
Eine Party in einer Lagerhalle geriet laut Übungsszenario außer Kontrolle. Knapp 50 Verletzten-Dartsteller wirkten bei dieser Großübung mit.
Eine Party in einer Lagerhalle geriet laut Übungsszenario außer Kontrolle. Knapp 50 Verletzten-Dartsteller wirkten bei dieser Großübung mit.

Die Münzstadt rückte in den Fokus der Katastrophenschützer. Grund war ein große Übung in der Gadebuscher Industriestraße.

Gadebusch | Eine Party ist in Gadebusch scheinbar außer Kontrolle geraten und rief am Sonnabend die Katastrophenschützer des Landkreises Nordwestmecklenburg auf den Plan. Zum Glück war es eine Übung, die es aber in sich hatte. Denn die Einsatzkräfte mussten sich um 50 Verletzten-Darsteller kümmern. Diese hatten laut Übungsszenario zu viele Drogen konsumiert un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite