Nordwestmecklenburg : Einhorn zwingt Lokführer zur Notbremsung

von 08. März 2021, 16:34 Uhr

svz+ Logo
Einhorn-Kostüme sind scheinbar nicht nur beim Karneval beliebt, sondern auch auf Festivals. Hier beim Wacken-Festival. So ein Köstüm oder ein ähnliches könnte der 17-Jährige getragen haben.
Einhorn-Kostüme sind scheinbar nicht nur beim Karneval beliebt, sondern auch auf Festivals. Hier beim Wacken-Festival. So ein Köstüm oder ein ähnliches könnte der 17-Jährige getragen haben.

Ein kurioser Fall auf den Gleisen Nordwestmecklenburgs. Da staunten sogar die Polizisten

Bad Kleinen | Kuriose Vorfälle ereignen sich auch auf den Bahnstrecken Nordwestmecklenburgs hin und wieder. So wie etwa die im Jahr 2017 entlaufene Herde mit 80 Kühen am Stellwerk in Menzendorf, die damals für eine Streckensperrung sorgte. Nun kommen sogar die Polizisten ins Staunen: ein Einhorn im Gleisbett. Gibt es nicht? Scheinbar schon. Einhorn entpuppt sich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite