Insel Poel : Weihnachtsmann sagt maritimes Spektakel wegen Corona ab

von 18. November 2020, 11:55 Uhr

svz+ Logo
Wegen ausbleibenden Windes musste der Weihnachtsmann im vergangenen Jahr vom Kite-Board auf ein Stand-Up-Paddle umsteigen. In diesem Jahr fällt das maritime Spektakel am Heiligabend auf der Insel Poel ganz aus.
Wegen ausbleibenden Windes musste der Weihnachtsmann im vergangenen Jahr vom Kite-Board auf ein Stand-Up-Paddle umsteigen. In diesem Jahr fällt das maritime Spektakel am Heiligabend auf der Insel Poel ganz aus.

Beliebtes Spektakel am Strand fällt Corona-Pandemie zum Opfer

Kirchdorf/Poel | Kite-Board oder Stand-Up-Paddle: Auf die Insel Poel gelangt der Weihnachtsmann am Heiligabend immer besonders spektakulär. In diesem Jahr ist alles anders. Das bei Jung und Alt beliebte maritime Spektakel am Timmendorfer Strand fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Corona-Auflagen-Kontrollen zu aufwändig Organisator, Weihnachtsmann, Stand-Up-Padd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite