Gadebusch : In der Heinrich-Heine-Schule tropft es durch

von 23. November 2021, 09:12 Uhr

svz+ Logo
Das undichte Glasdach an der Heinrich-Heine-Schule soll im kommenden Jahr repariert werden.
Das undichte Glasdach an der Heinrich-Heine-Schule soll im kommenden Jahr repariert werden.

Seit Jahren ist es in der Aula nass. Offenbar sind die Fugen undicht.

Gadebusch | Eimer stellen sie ins Foyer, wenn es wieder durch das Glasdach des Atriums tropft. Immer wieder habe eine Firma in den vergangenen Jahren die Konstruktion in der Gadebuscher Heinrich-Heine-Schule notdürftig repariert, erzählt Schulleiterin Iris Lehmann. „Aber nun reicht das wohl auch nicht mehr aus. Obwohl es glücklicherweise nur bei sehr ungünstigen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite