Nordwestmecklenburg : Hohe Impfbereitschaft in Alten- und Pflegeheimen

von 28. Dezember 2020, 15:18 Uhr

svz+ Logo
Im Pflegeheim Veelböken erhielt im Beisein von Landrätin Kerstin Weiss als erste Brigritte Dittberner (76) durch Schwester Andrea aus der Praxis Katrin Würfel ihre Impfung.
Im Pflegeheim Veelböken erhielt im Beisein von Landrätin Kerstin Weiss als erste Brigritte Dittberner (76) durch Schwester Andrea aus der Praxis Katrin Würfel ihre Impfung.

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie ist auch in Nordwestmecklenburg der Impfstart erfolgt.

Veelböken | Einen Tag nach Ankunft der Impfstoff-Lieferungen haben auch in Nordwestmecklenburg Bewohner von Pflege- und Altenheimen das Serum gegen Corona erhalten. Zu den ersten Personen, die geimpft wurden, gehört Getrud Brötzmann im Seniorenhaus der Arbeiterwohlfahrt in Kalsow. Die 88-Jährige wohnt seit zwölf Jahren in der Einrichtung und arbeitete früher in e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite