Nordwestmecklenburg : Alte Bushaltestellen sollen erneuert werden

von 23. November 2020, 15:25 Uhr

svz+ Logo
In einem schlechten Zustand ist dieses Buswartehäuschen in Stove bei Carlow. Doch 2021 ist ein Neubau geplant und bewilligt.
In einem schlechten Zustand ist dieses Buswartehäuschen in Stove bei Carlow. Doch 2021 ist ein Neubau geplant und bewilligt.

Sie sind alt, marode und nicht gerade einladend: viele Bushaltestellen in Nordwestmecklenburg. Doch das ändert sich.

Rehna | Einen deutlichen Anstieg beim barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen wird es offenbar im Jahr 2021 in Nordwestmecklenburg geben. Das kündigte der Landkreis auf Anfrage unserer Zeitung an. Viele Ämter, unter anderem auch das Amt Lützow-Lübstorf und die Insel Poel, planen nach Kenntnisstand des Kreises gegenwärtig diverse Haltestellen. Belegt werde di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite