Schlagsdorf : Holz aus Österreich für die neue Sporthalle

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von 08. Juni 2020, 17:15 Uhr

svz+ Logo
Tonnenschwere Spezialteile aus Österreich montiert die Ingenieur-Holzbaufirma Rick in mehr als zehn Metern Höhe für die neue Schlagsdorfer Sporthalle. Im Bild: Dominik Mahnke, Johannes Rick, Thomas Blockus vom Unternehmen Sönke Jordt, Andreas Barszus und Enrico Kniepcke (v.l.n.r,).
Tonnenschwere Spezialteile aus Österreich montiert die Ingenieur-Holzbaufirma Rick in mehr als zehn Metern Höhe für die neue Schlagsdorfer Sporthalle. Im Bild: Dominik Mahnke, Johannes Rick, Thomas Blockus vom Unternehmen Sönke Jordt, Andreas Barszus und Enrico Kniepcke (v.l.n.r,).

Für das Dach der neuen Sporthalle werden 22 Meter lange und drei Tonnen schwere Binder montiert

Eine Maßanfertigung aus Österreich für Schlagsdorf. In dem mecklenburgischen Dorf werden seit Montag die Binder für die neue Sporthalle montiert. Die jeweils drei Tonnen schweren Bauteile wurden eigens von dem Unternehmen Mayr-Meinhof aus Reuthe hergestellt. Nun kommen die 22 Meter langen Teile in Schlagsdorf Stück für Stück an einen Haken und werden v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite