Hansestadt Wismar : Havarierter Lastkahn versperrt Hafeneinfahrt

von 31. März 2021, 12:52 Uhr

svz+ Logo
Nach dem Zwischenfall wurde der Schleppverband zurück in den Wismarer Hafen geschleppt. Dort soll durch eine Klassifizierungsgesellschaft die Ursache für die Havarie geklärt werden.
Nach dem Zwischenfall wurde der Schleppverband zurück in den Wismarer Hafen geschleppt. Dort soll durch eine Klassifizierungsgesellschaft die Ursache für die Havarie geklärt werden.

Nach Grundberührung und Notankerung zogen zwei Schlepper den Havaristen zurück in den Seehafen.

Wismar | Was den Ägyptern ihr Suez-Kanal ist, ist den Wismarern seit der Nacht zu Mittwoch ihr Fahrwasser in den heimischen Hafen. Ein havarierter Schleppverband war am Dienstagabend beim Verlassen des Hafens havariert und blockierte querliegend für mehrere Stunden die Hafenzufahrt. Nach Angaben des örtlichen Hafenamtes war dies der erste Vorfall dieser Art...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite