Nordwestmecklenburg : Gut 1400 Arbeitsstellen im Kreis sind unbesetzt

von 31. Juli 2020, 15:21 Uhr

svz+ Logo
 
 

Im Juli kamen im Nordwestkreis 241 neue Stellen hinzu, fast genauso viele Stellen wurde abgemeldet

4361 Arbeitsstellen sind in Westmecklenburg im Juli unbesetzt. Das sind 1564 oder 26,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Auch hier macht sich Corona bemerkbar: Weniger Personal wird gesucht und eingestellt. „Es ist vor allem die wirtschaftliche Lage im gewerblichen Bereich, die die Nachfrage ’dämpft’“, sagt Frank Skowronek, Vize-Chef der Agentur für ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite