Grevesmühlen: Vorfahrtsfehler unter Alkoholeinfluss

von
03. Juni 2020, 13:39 Uhr

Am Dienstagabend, 19 Uhr, kam es auf der Klützer Straße in Grevesmühlen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich drei Personen leichte Verletzungen zuzogen. Ersten Erkenntnissen zufolge missachtete ein 34-jähriger deutscher VW-Fahrer, der von der Sandstraße in die Klützer Straße einbiegen wollte, die Vorfahrt einer 34-jährigen Frau mit ihrem Pkw Suzuki. Die 34-Jährige und ihre 18-jährige Beifahrerin sowie der VW-Fahrer verletzten sich bei der anschließenden Kollision leicht. Der Gesamtschaden belief sich auf ca. 20.000 EUR. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Im Verlauf der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Grevesmühlen bei dem VW-Fahrer Atemalkohol in Höhe von 0,71 Promille fest. Sie ordneten eine Blutprobenentnahme an und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen